KARTELL- UND WETTBEWERBSRECHT

Das nationale als auch das europäische Wettbewerbsrecht kann insbesondere bei M&A Projekten, Fusionen und Betriebsübernahmen, beim Abschluss von Vertriebs-, Lizenz- und Technologieübertragungsverträgensowie bei der Umsetzung der Marketing-Politik des Konzerns oder der Muttergesellschaft in Italien Bedeutung erlangen.

Zu unserer Expertise in diesem Bereich zählt die rechtliche Betreuung bei Unternehmenszusammenschlüssen (Übernahmen, Fusionen und Joint Ventures) und bei Vereinbarungen oder Unternehmenspraktiken bzw. Absprachen, die wettbewerbsrechtlich problematisch sein können.

Darüber hinaus stehen wir unseren Mandanten bei den vorzunehmenden Mitteilungen von Unternehmenszusammenschlüssen an die nationale Kartellbehörde zur Seite.